70 % der Unternehmen werden das Budget für Cybersicherheit erhöhen

Es gibt kein Zurück. Die Digitalisierung ist das Muss eines jeden Unternehmens, das nach den Auswirkungen der Pandemie unverzichtbar geworden ist. Viele Unternehmen waren gezwungen, den technologischen und digitalen Sprung zu vollziehen und ihre Geschäftsmodelle anzupassen oder sogar neu zu erfinden, um ihre Kunden weiterhin aus der Ferne zu bedienen. Dies hat Unternehmen angreifbar und anfälliger für Sicherheitsverletzungen gemacht.

Systemintegration oder integrierte Systeme?

Kann man heute eindeutig beantworten, welcher Ansatz besser ist? In den letzten Jahrzehnten sind integrierte Systeme für die Betriebswirtschaft auf den Markt gekommen, die eine Reihe von Einzellösungen für einzelne Bereiche wie Herstellung, Lagerhaltung, Outsourcing, Fakturierung, Rechnungswesen, Personalwesen und Lohnbuchhaltung ablösen. Diese und andere Aspekte des Geschäftsmanagements müssen integriert werden, damit das Geschäft als eine einzige Einheit funktionieren kann.

Reduzierung des CO2-Fußabdrucks in der Industrie

Jährlich sterben weltweit neun Millionen Menschen infolge von Erkrankungen im Zusammenhang mit Umweltverschmutzung; über eine Million Arten sind vom Aussterben bedroht; und der Temperaturanstieg auf unserem Planeten Erde wird bis zum Ende dieses Jahrhunderts auf drei Grad hochklettern. Laut einem Bericht der UNO bringt der Klimawandel eine dreifache Bedrohung in Form von Umweltverschmutzung, Biodiversitätsverlust und klimatischen Veränderungen mit sich.