Künstliche intelligenz, die symbiose von mensch und maschine

Entgegen dem, was geglaubt wird, wird die künstliche Intelligenz (KI) die Menschen nicht ersetzen, sondern eher als Verbündeter auftreten. Wir sprechen dabei von einem Fortschritt, der sich darauf konzentriert, die Prozesse zu optimieren, die im Zusammenhang mit dem Geschäft stehen. Ein Beispiel dafür sind Prozesse zur Automatisierung von Aufgaben. Die am meisten verbreitete künstliche Intelligenz basiert aktuell auf dem von Fragen und Vorschlägen ausgehenden Lernen, welches für Menschen angesichts der Herausforderungen ausgeführt wird, die die verschiedenen Prozesse zeigen. Die vollständige Automatisierung ist nur bei sehr einfachen Prozessen möglich, die grundsätzlich kaum Mehrwert haben

Smart Nesting – wenn Werkzeug und Techniker Hand in Hand gehen

Die Verschwendung von Material und die mangelnde Flexibilität beim Nesting bzw. der Verschachtelung von Teilen sind zwei der häufigsten Probleme von metallverarbeitenden Unternehmen, die verlangsamte Reaktionszeiten des Unternehmens auf seine Kunden und erhöhte Kosten des Prozesses zur Folge haben. Zurückzuführen ist dies auf die Nichtverwendung einer geeigneten Technologie, die während des Schneidens eine optimale Materialverwertung des Blechs ermöglicht, und/oder auf die Tatsache, dass dieser Prozess manuell oder mithilfe langsamerer Lösungen durchgeführt wird. Darüber hinaus spielt natürlich der Produktionsingenieur eine wichtige Rolle, der darauf spezialisiert ist, die Verschachtelungs- und Bearbeitungsprozesse zu optimieren, um bei der Bearbeitung der erhaltenen Fertigungsaufträge möglichst große Margen zu erreichen.

Erweiterte digitale Transformation – wenn die kollaborative Umgebung zum Geschäftsmodell wird

Das digitale Ökosystem führt uns zu kooperativen Umgebungen, in denen wir als Technologiepartner wachsen und Ideen intern (das Unternehmen selbst) und extern (Kunden, Lieferanten, Wettbewerb, Markt) austauschen, um fortschrittliche Technologielösungen zu entwickeln. Wir nennen das erweiterte digitale Transformation. Ein Konzept, das die besten Vorschläge aller an einer Innovation beteiligten Akteure kombiniert, um im Wettbewerbszeitalter der Industrie 4.0 effizienter und produktiver zu sein.