Sich die Zukunft vorstellen und sie verwirklichen: die Maschine von morgen

Vision und Innovation, Cloud, Modernisierung von Anwendungen und Systemen, Sicherheit, nutzerzentrierte und nutzerorientierte Dienste, Hyperkonnektivität, künstliche Intelligenz, Protokolle, IoT, Integration... Digitalisierung, sehr viel Digitalisierung und das alles unter dem Dach von Industrie 4.0. Die Zukunft bringt eine Welt mit mehr Optionen für Automatisierung, Vielfalt, Genauigkeit und Effektivität, aber auch mit weniger Komplexität, Kosten und Risiken. Doch bevor wir in diese Zukunft gelangen können, müssen wir sie uns vorstellen. Die Zukunft der metallverarbeitenden Industrie zu visualisieren und sie in die Realität umzusetzen, ist das, was Lantek beschäftigt.

Lantek lanciert seine Version 2020 mit über 100 Verbesserungen und Innovationen für die digitale Fabrik

Lantek, weltweiter Pionier in der digitalen Transformation der Unternehmen der Blech- und Metallindustrie wartet bereits mit seiner Version 2020 auf, mit welcher das Unternehmen seinen Kunden neue und verbesserte Softwarelösungen im Rahmen der Lancierung der Version 40 mit Fokus auf die Arbeit aus der Ferne und die Effizienz der Prozesse bietet.

Das Internet der Dinge, bis hin zur vollständigen überwachung der Maschinen

Dass IoT Unternehmen und Gesellschaften verändern wird, und eine neue Ära des Wirtschaftswachstums und der Wettbewerbsfähigkeit beginnen wird. In nicht allzu ferner Zukunft werden die disruptiven Auswirkungen der Vernetzung von Menschen, Daten und Maschinen auf unser tägliches Leben und die Produktivität und Effizienz der Industrie sichtbar werden.