Ein fortschrittliches MES für die digitale Fabrik

Unsere Kunden auf ihrem Weg der digitalen Transformation zu begleiten, bedeutet, konstanten Mehrwert zu liefern. Nur über innovative Produkte und Dienstleistungen, die den Bedürfnissen jedes einzelnen Kunden angepasst sind, kann ein Wettbewerbsfähigkeitsniveau erreicht werden, welches von einer intelligenten Fabrik verlangt wird.

Welche Schneidetechnologie eignet sich am besten für Ihre Anlage?

30 Jahre lang sind die Autogenschneidemaschinen (für starke Bleche) gefolgt von den Plasmaschneidemaschinen (für weniger starke Bleche) an der Spitze der weltweiten Distribution von Maschinenwerkzeugen zum Blechschneiden gestanden. Dabei gab es eine Nische für Wasserstrahl-, Stanz- und Laserschneidemaschinen. Die Laserschneidemaschinen eigneten sich jedoch nur für Stärken von weniger als 5 mm und waren teuer. Seitdem geht die Tendenz je nach Blechstärke in Richtung Rückgang der Autogenschneidemaschinen zu Gunsten anderer Technologien.

Neuerungen bei der Herstellung von Rohr- und Leitungsteilen

Beim Transportieren von Wasser, Sichern der Kabel, Kanalisieren von Energie... Es gibt sie rund, quadratisch, rechteckig oder in Form von offenen Profilen. Sie sind überall: als Element von Haushaltsgeräten, Planen, Schutzdächern, Anhängern oder sämtlichen Arten von Maschinerie für den Industriezweig. Außerdem werden sie aus verschiedenen Materialien hergestellt. Wir beschäftigen uns jedoch mit jenen aus Metall. Seit einiger Zeit nimmt die Industrie der Rohrherstellung in den Betrieben an Bedeutung zu. Sie ist jetzt nicht mehr eine ergänzende und eingeschränkte Aktivität, sondern wird zu einer Massenproduktion, die dank der in Schneide- und Biegemaschinen eingeführten Verbesserungen komplexe Strukturen und Baugruppen integriert.