Software für die Steuerung unterschiedlicher Blechschneidmaschinen im gleichen Betrieb

Meist kaufen Betriebe eine zweite Maschine, wenn die Produktion gesteigert und/oder diversifiziert werden soll. Manchmal sollen damit auch kleinerer Serien gefertigt werden. Denn etliche Betriebe haben lediglich eine einzige Maschine mit hoher automatisierter Produktionskapazität – und es ist schlichtweg zu teuer, die Serienproduktion für kleinere Losgrößen zu unterbrechen. Um diese Lücke abzudecken, nutzen viele Fabriken eine zusätzliche, günstigere Maschine, die zwar verfügbar, aber nur gering automatisiert ist.

Die notwendige IT/OT-Konvergenz im Industriesektor, um im Bereich der Digitalisierung voranzukommen

Im Industriesektor muss noch Einiges getan werden, um den Weg der Digitalisierung zu durchlaufen. Viele Unternehmen, vor allem die kleinsten, verfügen nicht über getrennte IT- und OT-Netze (Information Technology und Operational Technology). Sämtliche Geräte sind an ein einzelnes Netz angeschlossen, welches einen direkten Zugang zum Internet hat. Bei anderen Unternehmen, üblicherweise größeren, ist das Netz der Werkstatt vom Netz des Büros anhand einer Firewall getrennt. Dies ermöglicht es, die Kommunikation zwischen beiden Welten sehr genau zu überwachen.
Data Analytics

Datenanalyse oder: wie treffen wir solide entscheidungen für unser unternehmen?

Betriebs-, Prozess-, Logistik-, Personal-, Finanzdaten... Daten, Daten und noch mehr Daten. Viel zu viele Daten. So viele in Menge und Vielfalt, dass sie einem über den Kopf wachsen. Wie soll man all diese Daten sammeln und organisieren, damit sie Sinn machen? Und wissen, was mit ihnen anzustellen ist, damit sie Produktion und Effizienz des Betriebes steigern?