Die Vorteile der Cloud für die Blechbearbeitung

Die digitale Transformation treibt die Dezentralisierung von Arbeitsumgebungen voran. Mobilgeräte und Softwareinstrumente verbinden Maschinen und Prozesse und sammeln dabei Daten, die in der Fabrik entstehen. Die Speicherung dieser Informationen in der Cloud bietet die Möglichkeit, die Daten noch besser und effizienter zu nutzen.

Intelligente Kollisionsvermeidung

Jüngst hat Lantek einen neuen Algorithmus mit dem Namen ICA - "Intelligente Kollisionsvermeidung" entwickelt. Dieser Algorithmus kombiniert verschiedene Techniken. Diese Strategien beinhalten die Schneidekontrolle der Werkstücke basierend auf den naheliegenden Konturen (konfigurierbar anhand einer Spanne), um die potentiellen Kollisionen zwischen Kopfteil und instabilen Konturen zu minimieren.

Fortschrittliches MES & Analytics: von der Maschine zum Gehirn des Unternehmens

Bis vor Kurzem waren Maschinen vollständig abhängig von Menschen und ihren Ausführungsbefehlen: Sie waren nicht autonom und konnten nicht miteinander kommunizieren. Das verlangsamte die Produktion und war außerdem anfälliger für manuelle Bedienfehler. Heute, in Zeiten intelligenter & digitaler Fabriken, sind Fertigungsmanagementsysteme MES (Manufacturing Execution System) nach wie vor das Rückgrat, das alles kontrolliert und überwacht, was im Betrieb passiert. Aber sie haben nun ein höheres Niveau erreicht und revolutionieren Management und Produktion. Mit ihren fortschrittlichen Versionen werden Fabriken, die Blechteile, Rohre und Profile bearbeiten, mithilfe von Datensammlung und -analyse zu Smart Factories. Dabei verliert das MES selbst nicht seinen zentralen Wert. Es wurde vielmehr verbessert und zum Zahnriemen, da es, angetrieben von Datenanalyse, die Befehle aus der Schaltzentrale des Betriebs überträgt und ausführt.