Der Wert der Verbindbarkeit in einer Fabrik

In diesen Zeiten der Pandemie hat die Bedeutung der Verbindbarkeit an Wert zugenommen. Nach dem Lockdown mussten die Hersteller ihren Arbeitsfluss und ihren Betrieb anpassen, um weiterhin produzieren zu können. Jene, die aus der Ferne arbeiten konnten, taten dies so, um den nötigen Abstand einzuhalten. Nun... welcher Unterschied besteht zwischen Fabriken mit unterschiedlicher Verbindbarkeit?

Die Digitalisierung Ihres Unternehmens ist jetzt oder nie

Vor nicht allzu langer Zeit fragten wir uns, ob die Industrie reif genug ist, um Digitalisierungsprozesse in Angriff zu nehmen. Der Markt ließ wie in vielen anderen Bereichen nicht lange auf sich warten und nur Wenige waren vorbereitet. In der Mitte befand sich eine Mehrheit, die darauf wartete, dass Andere den Anfang machen würden, um abzuschätzen, ob der Digitalisierungsprozess wirklich so interessant war, wie er dargestellt wurde und ob er die Erwartungen erfüllen würde. Und dann gab es da noch eine dritte Gruppe, die "Verweigerer". Gemeint sind damit all jene, die systematisch das gleiche Rezept auf fast alles anwenden: "Das ist nichts für mich".

Smart Factory: die Integration von Fertigungsprozessen bei Unternehmen mit mehreren Standorten

Wettbewerbsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit wurden zu den Achsen, auf welchen sich der Erfolg fast jedes Geschäfts dreht. Heute können sich eine Vielzahl wechselnder, intrinsischer Faktoren jeder einzelnen Region und jedes einzelnen Sektors, makroökonomische Tendenzen eines global hyperverbundenen Markts, spezifische regulatorische Aspekte jedes einzelnen Landes oder das Verhalten des Konsumenten positiv oder negativ auf die Ergebnisse einer Organisation auswirken.