Welchen Vorteil verschafft ihnen MES? Lantek MES, der Wettbewerbsvorteil intelligenter fabriken

Die bahnbrechende Entwicklung beginnt bereits im Werk selbst, wo alle Maschinen und Bereiche in Echtzeit miteinander verbunden werden, um unterstützt durch die übersichtliche Anzeige aller erzeugten Werksdaten die Fähigkeit zur Antizipation, Prävention und Korrektur und somit die Leistung der Produktionsstätte als Ganzes zu steigern. Diese Optimierung kann nur mittels fortschrittlicher Software, dem Manufacturing Execution System (MES) erreicht werden. Ein mit allen Maschinen kompatibles Programm, das „Smart Factory“ Realität werden lässt.

Anpassung und personalisierung, weit über die software hinaus

Im Zeitalter der Digitalisierung ist die Möglichkeit einer persönlichen Anpassung des Angebots ausschlaggebend, um bei der Auswahl von Kunden und potenziellen Kunden bevorzugt zu werden. Eine notwendige Anpassung in allen Branchen, der sich auch die Metallindustrie nicht entziehen kann. Welche Möglichkeiten gibt es, um sich von der Konkurrenz abzuheben? Entscheidend ist weder das Produkt noch die Software selbst, sondern die Prozesse und die Art und Weise, wie die Softwareanwendungen an diese Prozesse angepasst werden.

Was können Maschinen der Zukunft?

Der Blick in die Vergangenheit zeigt: Die Maschinen der Zukunft orientieren sich in ihrer Entwicklung an den gleichen Paradigmen, die frühere industrielle Revolutionen geprägt haben – bei geringeren Kosten, mehr zu produzieren.